Loading...

Gartenjahr am Bodensee 2021

„Bodenseegärten – Eine Reise durch die Zeit“ macht Lust auf die Entdeckung
grüner Oasen

Das milde Klima der Bodenseeregion hat Gärtnern schon immer in die Hand gespielt. Inmitten der vom blauen See und grünen Ufern geprägten Landschaft entstanden über die Jahrhunderte aussichtsreiche Parks und liebevoll gehegte Gärten. Kein Wunder, wenn dann in einem Jahr gleich zwei Gartenschauen direkt am See zu Gartengenuss einladen. Garten pur gilt es in 2021. Der See in der Vier-Länderregion setzt auf Grün. Die Landesgartenschau in Überlingen und die Gartenschau in Lindau präsentieren neue Parkanlagen und höchste Gartenkunst. Viele weitere Gärten und Parks rund um den See gibt es beim Netzwerk der „Bodenseegärten“ zu entdecken und alles gut vernetzt.
Rings um den Bodensee zeigt sich die gesamte Gartenbaugeschichte Europas. Von der Steinzeit über die Antike und das Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert und weiter in die Gegenwart kann der Besucher sie hautnah erleben. Dabei braucht er kaum Distanzen zu überwinden. Und wenn er möchte, reist er einfach per Schiff, Bus oder Bahn von Garten zu Garten.